Der Badheizkörper Evia mit ausschwenkbaren Handtuchhalter-Elementen.

Neuer Badheizkörper Evia

Neuer Badheizkörper Evia: Zweckmäßigkeit und besonders Design kombiniert.

 Badheizkörper Evia mit ausschwenkbaren Handtuchhaltern
Der Clou des Badheizkörpers Evia sind seine ausschwenkbaren Handtuchhalter

Der Badheizkörper Evia von Purmo ist ein Multitalent. Denn die Kombination aus Handtuchhalter und flachem Heizkörper ist aber nicht nur praktisch, sie sieht dazu auch noch gut aus. Besonderes Merkmal der Designlösung: die optional farblich abgehobenen Handtuchelemente lassen sich zum Einfädeln der Badtextilien ausschwenken.

Das Badezimmer ist ein Ort der Intimität und des Komforts. Nach dem Bad, nach der Dusche soll es nicht nur warm sein, der Mensch will die Wärme auch auf der Haut fühlen. Dabei gelingt dies auf zwei Arten: mit einem vorgewärmten Handtuch und mit einem Heizkörper, der eben jene angenehme Strahlungswärme aussendet. Beide Anforderungen erfüllt Purmo mit dem neuen Badheizkörper Evia. Gleichzeitig ist Evia aber auch ein klassischer Handtuchtrockner. Denn einige Flachrohrelemente lassen sich ausschwenken. In den Raum gedreht, dienen sie als temporärer Aufhänger für Bademantel oder Badetuch, außerdem erleichtert die Funktion das Auffädeln von Hand- und Badetüchern.

Der Clou sind die ausschwenkbaren Elemente

Dieser neuartige Badheizkörper ist aus Flachrohrelementen aufgebaut. Die in den Raum gerichteten, Wärme strahlenden Frontelemente, sorgen für die Behaglichkeit. Gleichzeitig ist Evia aber auch ein klassischer Handtuchwärmer. Denn einige der Flachrohrelemente lassen sich ausschwenken. In den Raum gedreht, dienen sie als temporärer Aufhänger für Bademantel oder Badetuch. Gleichzeitig erleichtert diese Funktion das Auffädeln auch großer Hand- und Badetücher.

Den Badheizkörper bietet Purmo standardmäßig in Weiß an (RAL 9016), optional aber auch in verschiedenen Schwarz-, Braun-, Weiß- und Grautönen. Dabei können sich die ausschwenkbaren Elemente zudem farblich von den statischen Elementen unterscheiden, was die Funktionalität des Heizkörpers als Handtuchwärmer lesbar macht.

Der Badheizkörper wird über eine herkömmliche Standard-Anschlussarmatur (50 mm) angeschlossen. Es gibt zwei Größen, 1357 mm und 1657 mm, die Länge beträgt jeweils 600 mm. Die kleinere Variante verfügt über rund 800 W Leistung, die größere Version erreicht rund 950 W (bei 75/65/20°C). Evia ist ab sofort lieferbar.

Lesen Sie hier mehr…