Herausforderung Corona

Trotz Corona – wir sind weiterhin für Sie aktiv!

In den Zeiten der Corona-Krise stehen wir gemeinsam vor enormen Herausforderungen. Wir haben alle Vorsichtsmaßnahmen getroffen, um Mitarbeiter und Partner bestmöglich zu schützen. Selbstverständlich sind wir aber weiterhin für Sie im Einsatz. Unsere Produkte und Systemlösungen bedienen Anwendungen, ohne die ein thermisch behagliches und vor allem gesundes Leben in Räumen fast nicht möglich wäre – egal ob im Einfamilienhaus oder im Krankenhaus. Deshalb werden wir Sie auch in diesen schwierigen Zeiten weiterhin bedienen und unsere Aktivitäten so weit wie möglich aufrecht erhalten.

Das Thema SARS-CoV-2/COVID-19, kurz Corona, ist derzeit allgegenwärtig und beeinflusst unseren Alltag massiv

Auch wir haben infolge der jüngsten Entwicklung durch Corona unsere Arbeitsweise angepasst. Soweit möglich, werden unsere Mitarbeiter ihre Arbeit im Home-Office vornehmen, aber auch am Standort Vienenburg werden weiterhin Mitarbeiter vor Ort sein. Unabhängig davon sind unsere Mitarbeiter für Sie wie gewohnt erreichbar, ob nun per Telefon, Telefax oder E-Mail. Sie können uns auch jederzeit eine Nachricht hinterlassen, wir rufen umgehend zurück.

Wie bereits in vielen anderen Unternehmen praktiziert, verzichten auch wir auf persönliche Treffen und Termine, und bieten unseren Partnern stattdessen gern Telefon- oder Videokonferenzen an.

Corona erfordert Flexibilität

Derzeit kommt es an den deutschen Grenzübergängen aufgrund von Kontrollen zu ungewohnt hohen Wartezeiten und entsprechendem Rückstau. Dies wirkt sich natürlich massiv auf das gesamte Speditionswesen in Deutschland aus. Wir können daher zum jetzigen Zeitpunkt nicht mehr sicherstellen, dass die gewohnten/vereinbarten Anliefertage bzw. die bestätigen Liefertermine eingehalten werden können. Auch ist es nahezu unmöglich, die exakten Ankunftszeiten der LKW vorherzusagen. Verschiebungen bzw. Verfehlungen von bis zu 48 Stunden scheinen derzeit nicht ausgeschlossen.

Es ist uns bewusst, dass diese außergewöhnliche Situation unser gemeinsames Geschäft deutlich beeinflussen wird. Wir möchten Sie daher in unser beiderseitigem Interesse bitten eine gewisse Flexibilität walten zu lassen. Das gilt beispielsweise für die sogenannten Zeitfenster bei der Warenannahme. Wir hoffen, dass sich mit allen Maßnahmen, die jetzt getroffen worden sind, die Abläufe einspielen werden.

Neuausrichtung der Marke Purmo kommt genau zur richtigen Zeit

Corona drängt die Markenneuausrichtung von Purmo in den Hintergrund. Und doch sind die Themen der Neuausrichtung aktueller denn je. Wir alle verbringen jetzt sehr viel Zeit zu Hause und in geschlossenen Räumen. Gleichzeitig machen wir uns viel Gedanken um die Gesundheit. Neue Arbeitsweisen bestimmen jetzt auf breiter Front unseren Berufsalltag. Die Arbeit im Homeoffice ist für viele Unternehmen die rettende Brücke.

Sich ändernde Kundenbedürfnisse und die weltweiten Herausforderungen durch Umweltschutz, knapper werdende Ressourcen und die steigende Weltbevölkerung sind die zentralen Zukunftsthemen unserer Branche. Mit unserer Neuausrichtung stellen wir uns diesen Herausforderungen. Unsere daraus resultierenden Maßnahmen zielen auf nachhaltigere Produkte und vor allem einen erhöhten Grad der Systemintegration ab. Um gemeinsam mit unseren Partnern für alle ein thermisch behagliches und vor allem gesundes Leben in Räumen zu schaffen!

Lesen Sie hier mehr zu Markenneuausrichtung

Bleiben Sie gesund!